RUN of HOPE

laufstrecke.jpg

Die flache Laufstrecke auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände ist 4 km lang. Die Hobbyläufer durchlaufen diese einmal, die Hauptläufer zweimal. Bambinis bis 6 Jahre und Kinder bis 15 Jahre laufen eine verkürzte Runde von 1 km. Die Funstaffeln laufen 4x die Kinderrunde.



Startgeld:

Statt einem Startgeld sind freiwillige Spenden gewünscht. Für Spenden ab 10,- € stellen wir gerne eine Spendenquittung aus!

Start:

Bambinilauf und Kinderlauf: um 14.00 Uhr auf der Wiese unterhalb des Kletterturms.
Walking: um 14.20 Uhr am Startzelt
Hobbylauf / Hauptlauf: um 15.30 Uhr auf der Wiese unterhalt des Kletterturms.
Fun-Staffel um 19.00Uhr

Zeitnahme:

Die Zeitnahme erfolgt mit einem Barcode Scanner. Die Bändchen mit den Codes gibt es bei der Laufanmeldung im Startzelt! Wir möchten darauf hinweisen, dass im Ziel die Laufzeit mittels des Armbändchens mit einem Barcodescanner abgenommen werden muss.

Veranstalter:

Verein „Gemeinsam gegen Krebs“ e.V.
Niederbronner Str. 2, 96317 Kronach


Infopoint:

Alle Informationen über den „Run of Hope“, bekommen Sie an unserem Infopoint oberhalb der Seebühne.

Umkleiden:

Für alle Läufer stehen Zelte zum Umkleiden im Startbereich zur Verfügung.

Duschen:

Für die Läufer stehen Duschen im Turnerheim, Rodacher Str. 7 in Kronach zur Verfügung.300


Verpflegung:

An der Laufstrecke befinden sich Getränkestellen. Gereicht wird Wasser. Im Ziel gibt es verschiedene Getränke und Obst.

lageplan.jpg



Ergebnislisten:

Die Ergebnislisten finden Sie ca. 30 Min nach dem Lauf auf einer Stellwand neben dem Infopoint.
Ebenso werden diese später auf der Homepage des Vereins www.ggkev.de veröffentlicht.

Siegerehrung auf der Seebühne:

Kinderlauf um 16.45 Uhr
Hobby- und Leistungslauf um 17:45 Uhr

Preise und Urkunden gibt es für die Plätze 1-3 aller Startgruppen. Alle anderen Teilnehmer des Kinderlaufs bekommen eine Teilnehmerurkunde und einen Trostpreis!

Highlight Funstaffel:

Ein Team besteht aus 4 Läufern, die in originellen Kostümen eine Strecke von 4x 1km zurücklegen. Der Spaß für Läufer und Zuschauer ist  garantiert!

Buntes Rahmenprogramm:

Auf der Seebühne ab 12.15 Uhr. Genaues entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungs- Flyer!

Gesundheitsmeile:

In der Gesundheitsmeile finden Sie ein großes Informationsangebot zum Thema Gesundheit.

Garden of Hope:

Künstler aus der Region stellen Ihre Kunstwerke vor und laden zum Mitmachen ein.

Kinderprogramm:

Für unsere kleinen Besucher haben wir ein tolles Kinderprogramm zusammengestellt. Kinderschminken, Schatzsuche, Sprungseil-filzen, Fotoralley mit Preisverlosung, Benno der Clown …

Gratis:

Ein „Run of Hope“ –Shirt für alle Starter!
run_2008_programm.jpg

am

13.September 2008

auf dem LGS – Gelände in Kronach

Vorläufiges Programm:

12.15 Uhr

Konzert des Jugendorchesters Kronach

13.00 Uhr

Offizielle Begrüßung der Vorsitzenden des Vereins - Dr. med. Martina Stauch, Grußworte der Schirmherren, Spitzensportler und Politiker.



14.00 Uhr

KINDERLAUF / BAMBINILAUF (1km)

14.20 Uhr

WALKING und Nordic Walking



15.00 Uhr

Vorstellung der Sportgruppe des Vereins „Gemeinsam gegen Krebs e.V.“



15.30 Uhr

HOBBYLAUF 1 LGS- Runde 4 km


HAUPTLAUF 2 LGS- Runden 8 km



16.25 Uhr

Fit´n fun - D!´s Dance Club

16.40 Uhr

TSV - Fitness Zwerge - Fitness ab 3 Jahre



16.45 Uhr

SIEGEREHRUNG Kinderlauf



17.10 Uhr

Kickboxen - Kampfsportvorführung

17.25 Uhr

Caerobics - Fitness und Tanzvorführung mit der Kindergruppe und den Evergreens



17.45 Uhr

SIEGEREHRUNG Hobbylauf / Hauptlauf



18.30 Uhr

ATSV Showtanzgruppe - Tanzvorführung



19.00 Uhr

FUN-STAFFEL (4 x 1 km)



19.30 Uhr

Feurige Araber - Reitshow

20.00 Uhr

Lieder für´s Leben ( mit dem Chor Spirit Voices & Convoy )

22.00 Uhr

Lasershow

unser diesjähriges Motto:

„Unsere Kraft die Gemeinsamkeit“

pdf download (38 kb)

Herzliche Einladung zum
„Run of Hope“ 2008



wir, der Verein „Gemeinsam gegen Krebs“ aus Kronach, veranstalten am 13. September 2008 bereits den sechsten Lauf der Hoffnung, unseren

„RUN OF HOPE“

auf dem Gelände der Landesgartenschau in Kronach.

Der Grundgedanke unseres Laufes liegt in der Gemeinsamkeit Aller, den Betroffenen, deren Angehörigen und Ärzten sowie allen helfenden Händen. Diese Veranstaltung soll allen Mut machen, den Kampf gegen diese Erkrankung nicht aufzugeben. Es soll des Weiteren gezeigt werden, dass Sport auch bei der Diagnose Krebs möglich ist. Weiterer Inhalt der Veranstaltung ist nicht nur die Aufklärung der Betroffenen sondern auch das Wecken von Verständnis und Interesse bei den Mitbürgern. Gerade im Hinblick auf neueste Zahlen aus der Forschung, nach denen jeder zweite Bundesbürger an Krebs erkranken wird, sollte jedem bewusst werden, dass hier ein verstärktes öffentliches Interesse bestehen muss.

Um die aufgezählten Ziele dieser Veranstaltung zu erreichen und diese zu einem überregionalen Erfolg für alle Betroffenen werden zu lassen, würden wir uns sehr freuen, Sie als Läufer oder Besucher bei unserem „Run of Hope“ begrüßen zu dürfen.

Auch sind viele ehrenamtliche Hände notwendig. Dies allein reicht leider nicht aus. Für eine erfolgreiche Durchführung dieser Veranstaltung sind wir auf Geld- und Sachspenden angewiesen. Wir hoffen sehr, Sie sehen eine Möglichkeit, uns und unsere Bemühungen zu unterstützen.


Sind Sie bei unserem Run of Hope als „Mutmacher für unsere Betroffenen“ dabei!


Als Ansprechpartner steht Ihnen Claudia Friedrich unter
Tel/Fax: (0 92 65) 8198 Mobil: (0171) 6721921 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
gerne zur Verfügung.


im Namen aller Mitglieder



Dr. med. Martina Stauch
1.V o r s i t z e n d e
Selbst fit halten
Selbst fit halten
Der Trainer Sven Scharr unterstützt Sie hier mit hilfreichen Übungen zum Selbermachen.
WALKGRUPPE
Die Nordic Walking Gruppe trifft sich regelmäßig und läuft abwechslungsreiche Strecken. Gemeinsam dabei bleiben und Spaß haben ist das Motto.

Designed by Das Logo von Webadrett. | © 2016 Gemeinsam gegen Krebs e.V.

Einige Dienstleistungen können nur mit Hilfe von Cookies gewährleistet werden:
  • Google Font
Mehr dazu, was Cookies sind und wie sie funktionieren, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung. Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?